Lettres de la chambre secrète

Cie FRAKT' / Pascale Güdel (CH)

Musik

Di 11.05.21 um 20:00
Mi 12.05.21 um 20:00
Do 13.05.21 um 20:00

Ursprünglich für den 25., 26. und 27. März im Nebia poche geplant, wurde dieses Stück auf den 11., 12. und 13. Mai in die grosse Halle von Nebia verlegt. Durch eine stark reduzierte Zuschaueranzahl können wir Ihnen mehr Abstand und Platz bieten.

Pascale Güdel und Jessanna Nemitz erzählen musikalisch von den Briefen, die Elly, eine Frau auf der Suche nach Freiheit, schrieb, ohne sie je abzusenden.

Nachdem die Bieler Schauspielerin und Regisseurin Pascale Güdel mit Humor und Poesie die häusliche Dramaturgie in Theaterstücken zur Rolle der Frau oder der Familie erkundet hat, setzt sie sich in einer intimen musikalischen Produktion mit dem ergiebigen, doch oft tabuisierten Thema der Freiheit in der Paarbeziehung auseinander. Bezaubert von der Finesse, Sinnlichkeit und Mündlichkeit der Texte von Douna Loup, bringt Pascale Güdel die Lettres de la chambre secrète, einen der sieben Teile des 2019 erschienenen Romans Déployer, auf die Bühne. Déployer erzählt die Geschichte von Elly, einer freiheitsliebenden Frau, Gattin und Mutter um die Dreissig, die ihre Sexualität, ihre Beziehung zum anderen, ihr Bedürfnis, abseits der ausgetretenen Pfade in Bewegung zu bleiben, hinterfragt. In dem Fragment Lettres de la chambre secrète richtet Elly Briefe, die sie nicht absenden wird, an ihren Geliebten Jonas, ihren Ehemann Danis, ihre Freundin Naïa und sich selbst. Eine Gelegenheit für die Schauspielerin, die Variation der Gefühle – Liebe, Verwirrung, Erfüllung – in einem intimen Solo zu erkunden, das durch den zeitgenössischen Folk Rock der Sängerin Jessanna Nemitz aufgelockert wird.

ca. 60 Min. / ab 14 Jahren

Text: Auszug aus dem Roman Déployer von Douna Loup
Konzeption und Schauspiel: Pascale Güdel
Künstlerische Zusammenarbeit: Anne-Sophie Rohr Cettou, Chloë Lombard
Musik: Jessanna Nemitz
Licht: Julien Brun
Bühnenbild: Nicole Grédy
Aufbau: Valère Girardin
Kostüme: Amandine Rutschmann
Technik: Tom Häderli
Koproduktion: fOrum culture
Partner: Nebia – Biel / Bienne, Théâtre ABC – La Chaux-de Fonds, TBB – Yverdon-les-Bains

Volltarif: 32.-
Reduziert (AHV, IV, RAV): 29.-
Studenten / Kinder / Lehrlinge: 15.-
Bühnenschaffende:
 15.-
KulturLegi Caritas: 16.-
Nebia Halbtax:
16.-
Nebia GA: 0.-
Kultur GA: 0.-

Die Sicherheit des Publikums, der auftretenden Künstler*innen und unseres Teams ist uns wichtig. Vielen Dank, dass Sie uns helfen, indem sie die Schutzmassnahmen zum Wohle aller respektieren. Alle aktuellen Informationen zu den angewandten Maßnahmen finden Sie hier.

Das sagt die Schauspielerin

« Die Musik beschreibt die Emotionen so gut, dass ich bei den Proben manchmal eine Gänsehaut bekomme. » Pascale Güdel, 24.2.2021

©Julien Brun

Abonnements

Entdecken Sie unsere Mitgliedsausweise und kommen Sie ins Theater, wie Sie es wünschen!

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus Nebia:

Vielleicht gefällt es dir auch

X