Les-Italiens-massimo-furlan-theatre-nebia-biel-bienne

LES ITALIENS

Massimo Furlan
Numero23.Prod (CH)

Theater auf Französisch

Sa 09.11.19 um 19:00

Ein lustiges und berührendes Porträt gewöhnlicher Superhelden aus Italien, die uns persönliche Geschichten erzählen.

Dieses Stück beruht auf der Begegnung zwischen dem Regisseur Massimo Furlan und einer Gruppe italienischer Rentner, die sich täglich in der Cafeteria des Théâtre Vidy-Lausanne zum Kartenspiel treffen. Diesen Männern, deren Wege sich kreuzten, ist gemeinsam, dass sie ihre Heimat vor langer Zeit verliessen, um in der Schweiz zu arbeiten. Auf der Bühne mit der folgenden Generation, Söhnen italienischer Immigranten – darunter der Bieler Miro Caltagirone, Frontman der Puts Marie –, und zwei Tänzerinnen vereint, erzählen sie von ihren Erinnerungen und Träumen.

Geschickt inszenierte, bald komische, bald tief bewegende Zeugnisse, starke Bilder, die im Gedächtnis bleiben, eine grosse Dosis Humor und viel Zärtlichkeit für diese entwurzelten Personen, die dazu beitrugen, die Schweiz zu dem zu machen, was sie heute ist: das sind die Zutaten für ein Theaterstück, das zu Herzen geht.

80 Min. / ab 12 Jahre


Konzeption und Regie
: Massimo Furlan
Interpretation: Giuseppe Capuzzi, Silvano Nicoletti, Luigi Raimondi, Vincenzo Di Marco, Francesco Panese, Miro Caltagirone, Alexia Casciaro, Nadine Fuchs
Dramaturgie: Claire de Ribaupierre
Licht: Antoine Friderici
Ton: Aurélien Godderis Chouzenoux
Make-up: Julie Monot
Kostüme: Anna van Bree
Technische Leitung und Video: Jérôme Vernez

Verwaltung und Produktion: Claudine Geneletti
Vertrieb: Jérôme Pique
Produktion: Numero23.Prod
Koproduktion: Théâtre de Vidy-Lausanne
Unterstütz von: Ville de Lausanne, État de Vaud, Pro Helvetia – Fondation Suisse pour la Culture, Loterie Romande, Fondation Ernst Göhner,
Fondation Leenaards, Fondation du Casino Barrière, Pour-cent culturel Migros

Deutsche Übertitel: SUBTEXT, Dóra Kapusta

Unterstützung für die Übersetzung und die Übertitelung:

www.massimofurlan.com


Volltarif
: 42.–
Ermässigt (AHV, IV, ALV): 38.–
Studierende/Lehrlinge/Kinder: 15.–
Nebia-Halbtax-Abonnement: 21.–
Nebia-GA : 0.–
Abo 20 Jahre 100 Franken: 0.-

La presse en parle

« A Vidy, Les Italiens bouleversent aux larmes.
Ils sont sept, de plusieurs générations, à raconter leur migration sous la direction amusée de Massimo Furlan. Un grand moment. » Le Temps, 28.01.2019

Interview du metteur en scène Massimo Furlan, qui invite des immigrés italiens sur scène, rejoints par des fils d’immigrés et deux danseuses. Ensemble ils partagent leurs souvenirs et leurs rêves, entre leur Italie natale qu’ils ont quittés il y a 50 ans et une Suisse moderne qu’ils ont contribué à bâtir. Vertigo, RTS La 1ère, 23.01.2019

« Ils jouaient aux cartes à la cantine, ils vont être les stars du spectacle »
Le Matin Dimanche, 20.01.2019

Abonnements

Entdecken Sie unsere Mitgliedsausweise und kommen Sie ins Theater, wie Sie es wünschen!

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus Nebia:

Vielleicht gefällt es dir auch

Presque-x-theatre-biel-bienne

PRESQUE X

Madame Suzie Productions / David Humeau (F)
Mi 25.09.19 um 20:00
Do 26.09.19 um 20:00
Fr 27.09.19 um 20:00
Poscriptum-les-diptik-theatre-humour-nebia-biel-bienne

POSCRIPTUM

Les Diptik (CH)
Do 14.11.19 um 20:00
X