Lab Rats

Marc Oosterhoff
Intimistisches Duo im Terrarium
Cie MOOST

So 14.11.21 um 18:00
Mo 15.11.21 um 20:00

In einem Terrarium eingesperrt, erkundet das Zirkustanzduo auf humorvolle Weise die Brüchigkeit von Beziehungen und den Zwang, mit anderen zusammenzuarbeiten, um der Einsamkeit zu entgehen.

Dieses Duo präsentiert eine Begegnung zwischen zwei Menschen in einem Glaskäfig, um den das Publikum sitzt. Wie Laborratten treffen diese beiden, die sich nicht gut kennen, aufeinander. Behutsam suchen sie eine gemeinsame Sprache zu erfinden, um sich zu verstehen. Ohne Worte. Sie versuchen es. Lernen vor unseren Augen.
Eine vierte Wand trennt Innen und Aussen dieses Käfigs. Eine Wand dünn wie ein Zigarettenpapier, die manchmal transparent wird und eine direktere Beziehung zwischen den Darstellenden und dem Publikum ermöglicht.
Wie die Zuschauer*innen feststellen, sind die beiden Versuchskaninchen nichts Besonderes: Manche Dinge machen sie eher gut, andere eher schlecht. Eine Besonderheit, die sie wohl mit dem gesamten Publikum teilen.

In Partnerschaft mit plusQ’île festival und la Nuit du Cirque

Eine Koproduktion im Rahmen des Veranstalterfonds von Reso – Tanznetzwerk Schweiz. Unterstützt durch Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung.

 50 Min. / für alle

Konzeption : Marc Oosterhoff
Inszenierung & Schauspiel : Marc Oosterhoff & Owen Winship
Musik : Olivia Pedroli & Maxime Steiner
Zusammenarbeit : Bert and Nasi
Bühne : Léo Piccirelli
Aussenblick : Latifeh Hadji & Aude Cattin
Administration : Mariana Nunes
Kommunikation : Lise Leclerc – Tutu Production
Produktion : Cie MOOST
Koproduktion : Théâtre Sévelin 36, Théâtre de l’Echandole, Fonds des Programmateurs – Réso, La Bâtie, Centre Culturel Suisse à Paris et Betacorn
Residenzen : Théâtre Sévelin 36, Lausanne (CH), Lo Studio (CH), Südpol Luzern (CH).
Partnern : Canton de Vaud, Ville d’Yverdon-les-Bains, Loterie Romande, Pro Helvetia, SSA, Fondations Ernst Göhner, Stanley Thomas Johnson, Famille Sandoz, Edith Maryon, SIS Engelberts et les Printemps de Sévelin.
Unterstützung : Dance & Dramaturgy European Network (D&D EU), une initiative du Théâtre Sévelin 36 avec La Bellone Bruxelles (BE), Bora Bora Aarhus (DK), CSC Bassano del Grappa (IT) et le soutien de Pro Helvetia

Volltarif: 32.- 
Reduziert (AHV, IV, RAV): 29.- 
Studenten / Kinder / Lehrlinge: 15.-
Bühnenschaffende:
 15.- 
KulturLegi Caritas: 16.-
Nebia Halbtax
16.- 
Nebia GA: 0.- 
Kultur GA: 0.-

La sécurité du public, des artistes et de notre équipe nous tient à cœur. Merci de nous aider en respectant les mesures de protection pour le bien de toutes et tous. Vous trouverez toutes les informations à jour quant aux mesures appliquées ici.

Abonnements

Entdecken Sie unsere Mitgliedsausweise und kommen Sie ins Theater, wie Sie es wünschen!

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus Nebia:

X