Les-Miserables-Victor-Hugo-theatre-nebia-biel-bienne

LES MISÉRABLES (abgesagt)

Nach Victor Hugo
Cie Utopia
Eric Devanthéry (CH)

Theater

So 22.03.20 um 15:00

Das facettenreiche literarische Meisterwerk von Victor Hugo aus dem Jahr 1862, Eckpfeiler unseres Kulturerbes, für das Theater bearbeitet. Mehr davon bitte!

Die Compagnie Utopia ist eine fröhliche Gemeinschaft wunderbarer Geschichtenerzähler, angeführt von Éric Devanthéry, die sich nicht scheut, klassische Autoren zu bearbeiten, um ihnen Aktualität zu verleihen. Auf spannende und begeisternde Weise zeigt uns die Truppe die universellen Bestrebungen vertrauter Figuren, die Namen tragen wie Jean Valjean, Cosette, Fantine, Gavroche, Marius, Javert und die Thénardiers… Doch in den Elenden wird auch gesungen. Indem die Schauspieler*innen Evergreens der französischen Popmusik im Chor wiedergeben, bringen sie uns die Figuren näher und erzählen uns von der heutigen Misere, aber auch von der Kraft des Menschen, dem Elend Widerstand zu leisten, es zu überwinden, wiederaufzustehen und sich der Zukunft zu stellen.

Ausgewählt für das Schweizer Theatertreffen als eine der 7 besten Inszenierungen des Jahrs 2018.

~ 4:30 (3x 75 Min. + 2 Pausen) / ab 12 Jahre

Zwei Pausen sind vorgesehen mit kleinen Überraschungen zu Ihrer Stärkung!


Text
: d’après Victor Hugo
Regie, Adaptation : Eric Devanthéry
Interpretation : Pierre Dubey, Rachel Gordy, Michel Lavoie, David Marchetto, José Ponce, Pierre Spuhler, Margot Van Hove
Licht : Philippe Maeder
Bühnenbild : Francis Rivolta
Kostüme : Valentine Savary
Make-up & Perücken : Katrine Zingg
Vocal-Coach : Marc-André Müller

Verwaltung : France Jaton
Unterstützt von : Ville de Genève – Département de la culture et des sports, Loterie romande, Fonds d’encouragement à l’emploi des intermittents genevois (FEEIG)

Deutsche Übertitel : SUBTEXT, Dóra Kapusta

Unterstützung für die Übersetzung und die Übertitelung :

www.eric-d.ch


Volltarif
: 42.–
Ermässigt (AHV, IV, ALV): 38.–
Studierende/Lehrlinge/Kinder: 15.–
Nebia-Halbtax-Abonnement: 21.–
Nebia-GA: 0.–
Abo 20 Jahre 100 Franken: 0.-

La presse en parle

« L’adaptation scénique met en lumière, avec un bonheur rare, toute la dimension humaine et politique que renferme Les Misérables, sidérante auscultation de la société de son temps. » Gauchebdo, 20.12.2018

Abonnements

Entdecken Sie unsere Mitgliedsausweise und kommen Sie ins Theater, wie Sie es wünschen!

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus Nebia:

Vielleicht gefällt es dir auch

X