Les Infiltré.e.s

Theater auf Französisch

Sa 12.09.20 um 19:00
So 13.09.20 um 17:00

Les Infiltré.e.s ist mehr als ein Theaterstück.

Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, an dem Freiwillige zehn Monate lang teilnehmen können, um das Theater aus anderen Blickwinkeln kennen zu lernen und die Spielzeit von Nebia mitzuerleben, indem sie verschiedene Rollen vom Zuschauer über den Kritiker bis zum Schauspieler übernehmen. Seit September 2019 sind die gesammelten Eindrücke und Emotionen Gegenstand von Diskussionen nach den Vorstellungen und dienen als Grundlage für eine persönliche und kollektive Schreibarbeit, für Improvisationen und Bühnenversuche, bevor mehrere Proben zur Premiere führen. Dann obliegt es diesen Infiltré.e.s oder Eingeschleusten, sich auf der Bühne zu beweisen und das Publikum einzuladen, die Geschichten aller Beteiligten zu entdecken, die mit der für den Theaterauftritt typischen Distanz und Kreativität vorgestellt werden.

Die Infiltré.e.s sind somit eine Gruppe von Amateurschauspieler*innen, die Anfängern wie Personen mit Theatererfahrung offen steht, welche von Professionellen für Regie, Dramaturgie, Bühnen- und Kostümbild oder Beleuchtung begleitet werden. Und schliesslich ist es auch ein Theaterstück, das Brücken zwischen Fiktion und Realität schlägt und das beispielsweise von der Arbeit des Regisseurs und Choreografen Jérôme Bel, der Fotografin und Performerin Rineke Dijkstra und der Choreografin Pina Bausch inspiriert ist. Das Projekt wurde 2017 von Marc Woog im Théâtre de la Bastille in Paris initiiert, wo es seit bereits zwei Spielzeiten bei den Teilnehmenden wie dem Publikum auf grossen Anklang stösst. Im Tandem mit der Cie MiMesis und der Bastille hat Nebia in Biel eine neue Gruppe von Infiltré.e.s gegründet.

ca. 60 Min. / alle Alter
Konzeption, Inszenierung et Koordination der Schreibarbeit: Marc Woog
Schauspiel: Oliver Chicoine, Marion Evalet, Nicolas Harsch, Nathalie Leueunberger, Colombine Marchal Poisson, Bastien Milani, Nathalie Moine, Julien Mudry, Isabelle Petignat Berry, Fanny Pouchon, Colin Schlatter, Lisa Schneider, Na Schneider Ngoc Quyn Huong, Paula Wyssen, Anais Zakani, Enrique Macho, Luc Victot
Licht: Vincent Scalbert
Bühnenbild: Elsa Belenguier
Kostüme: Lydia Besson
Administration: Alice Kummer
Produktion: Cie MiMesis
Partner: Nebia – Biel / Bienne

Unterstützt durch: République et Canton du Jura, Fondation Ernst Göhner, Fondation Vinetum, Migros Aare

 

Volltarif: 26.-
Reduziert: 23.-
Studenten, Kunstschaffende: 15.-
Halbtax Tarif: 13.-
GA Nebia: 0.-

Abonnements

Entdecken Sie unsere Mitgliedsausweise und kommen Sie ins Theater, wie Sie es wünschen!

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus Nebia:

Vielleicht gefällt es dir auch

10 August 2020 - 16 August 2020

  • Mai 18, 2020 - Mai 24, 2020
  • Mai 25, 2020 - Mai 31, 2020
  • Jun. 01, 2020 - Jun. 07, 2020
  • Jun. 08, 2020 - Jun. 14, 2020
  • Jun. 15, 2020 - Jun. 21, 2020
  • Jun. 22, 2020 - Jun. 28, 2020
  • Jun. 29, 2020 - Jul. 05, 2020
  • Jul. 06, 2020 - Jul. 12, 2020
  • Jul. 13, 2020 - Jul. 19, 2020
  • Jul. 20, 2020 - Jul. 26, 2020
  • Jul. 27, 2020 - Aug. 02, 2020
  • Aug. 03, 2020 - Aug. 09, 2020
  • Aug. 10, 2020 - Aug. 16, 2020
  • Aug. 17, 2020 - Aug. 23, 2020
  • Aug. 24, 2020 - Aug. 30, 2020
  • Aug. 31, 2020 - Sep. 06, 2020
  • Sep. 07, 2020 - Sep. 13, 2020
  • Sep. 14, 2020 - Sep. 20, 2020
  • Sep. 21, 2020 - Sep. 27, 2020
  • Sep. 28, 2020 - Okt. 04, 2020
  • Okt. 05, 2020 - Okt. 11, 2020
  • Okt. 12, 2020 - Okt. 18, 2020
  • Okt. 19, 2020 - Okt. 25, 2020
  • Okt. 26, 2020 - Nov. 01, 2020
  • Nov. 02, 2020 - Nov. 08, 2020
Mo10
Di11
Mi12
Do13
Fr14
Sa15
So16

Keine Anzeige

X