Les Infiltré.e.s

Theater auf Französisch

Sa 12.09.20 um 19:00
So 13.09.20 um 17:00

Les Infiltré.e.s sind ins Theater gegangen. Aus ihren Erfahrungen haben sie ein Theaterstück gemacht!

Das Projekt wurde 2017 von Marc Woog im Pariser Théâtre de la Bastille initiiert, wo es bereits seit drei Spielzeiten bei Teilnehmern und Publikum ein durchschlagender Erfolg ist. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt, das Freiwillige einlädt, sich während eines Jahres zu engagieren. Die Infiltré.e.s nähern sich dem Theater aus verschiedenen Blickwinkeln und erleben die Saison von Nebia, indem sie verschiedene Rollen übernehmen, vom einfachen Zuschauer über den Schauspieler bis zum Kritiker. So fliessen seit September 2019 die gesammelten Eindrücke und Emotionen in die Diskussionen nach der Aufführung, in das persönliche und kollektive Schreiben, in Improvisationen und Recherchen auf der Bühne ein, bevor sie in einen Probenprozess eintreten, der zu einer Kreation führt. Dabei wird die Gruppe aus Laiendarstellern von Fachpersonen für Regie, Drehbuch, Bühnenbild, Beleuchtung und Kostümdesign begleitet.

Ca. 60 min. / alle Gruppen und Alter

Konzeption, Inszenierung et Koordination der Schreibarbeit: Marc Woog
Schauspiel: Oliver Chicoine, Marion Evalet, Nicolas Harsch, Nathalie Leueunberger, Colombine Marchal Poisson, Bastien Milani, Nathalie Moine, Julien Mudry, Isabelle Petignat Berry, Fanny Pouchon, Colin Schlatter, Lisa Schneider, Na Schneider Ngoc Quyn Huong, Paula Wyssen, Anais Zakani, Enrique Macho, Luc Victot, Caroline Beuchat
Licht: Vincent Scalbert
Bühnenbild: Elsa Belenguier
Kostüme: Lydia Besson
Administration: Alice Kummer
Produktion: Cie MiMesis
Partner: Nebia – Biel / Bienne

Unterstützt durch: République et Canton du Jura, Fondation Ernst Göhner, Fondation Vinetum, Migros Aare

Volltarif: 26.-
Reduziert (AHV, IV, RAV): 23.-
Studenten / Kinder / Lehrlinge / Kulturschaffende: 15.-
Nebia Halbtax: 13.-
Nebia GA: 0.-

Nach den geltenden Regeln (Änderungen vorbehalten):

Das Tragen einer Maske ist für diese Veranstaltung nicht obligatorisch. Für diejenigen, die dies wünschen, stehen jedoch Masken zur Verfügung stehen.

Tickets werden online verkauft, Plätze können allerdings nicht direkt ausgewählt werden. Die Sitzplätze werden von Nebia in einem zweiten Schritt, kurz vor der Aufführung, in der Reihenfolge des Eingangs der Bestellungen vergeben. Dies geschieht, um die gesundheitliche Situation des Augenblicks so weit wie möglich zu berücksichtigen und gegebenenfalls den notwendigen Abstand zwischen den einzelnen Zuschauern oder Zuschauergruppen (gleicher Haushalt oder bereits bestehende Gruppen) zu gewährleisten.

Die Kontaktdaten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, vollständige Anschrift) und die Plätze der Zuschauer werden aufgezeichnet und können bei Bedarf an die zuständigen Behörden weitergegeben werden. Aufgrund der gesicherten Entfernung wird jedoch das Ansteckungs- und Quarantänerisiko so weit wie möglich reduziert.

Die Bar ist vor und nach den Vorstellungen geöffnet. Die Bedienung erfolgt an der Bar (Warteschlange mit Distanzierung) und der Konsum am Tisch (Distanzierung zwischen den Tischen). Entsprechend den geltenden Vorschriften werden Kontaktdaten pro Tisch erfasst.

Die verschiedenen Bereiche des Theaters werden regelmässig gereinigt und desinfiziert. Händedesinfektionsmittel steht vor Ort zur Verfügung.

Abonnements

Entdecken Sie unsere Mitgliedsausweise und kommen Sie ins Theater, wie Sie es wünschen!

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus Nebia:

Vielleicht gefällt es dir auch

Toutes les choses géniales

Cie Théâtre du Prisme (F) Arnaud Anckaert & Capucine Lange
So 25.10.20 um 17:00
Mo 26.10.20 um 20:00

Madone

Cie STT / Delphine Lanza & Dorian Rossel (CH)
Di 24.11.20 um 20:00

19 Oktober 2020 - 25 Oktober 2020

  • Jul. 27, 2020 - Aug. 02, 2020
  • Aug. 03, 2020 - Aug. 09, 2020
  • Aug. 10, 2020 - Aug. 16, 2020
  • Aug. 17, 2020 - Aug. 23, 2020
  • Aug. 24, 2020 - Aug. 30, 2020
  • Aug. 31, 2020 - Sep. 06, 2020
  • Sep. 07, 2020 - Sep. 13, 2020
  • Sep. 14, 2020 - Sep. 20, 2020
  • Sep. 21, 2020 - Sep. 27, 2020
  • Sep. 28, 2020 - Okt. 04, 2020
  • Okt. 05, 2020 - Okt. 11, 2020
  • Okt. 12, 2020 - Okt. 18, 2020
  • Okt. 19, 2020 - Okt. 25, 2020
  • Okt. 26, 2020 - Nov. 01, 2020
  • Nov. 02, 2020 - Nov. 08, 2020
  • Nov. 09, 2020 - Nov. 15, 2020
  • Nov. 16, 2020 - Nov. 22, 2020
  • Nov. 23, 2020 - Nov. 29, 2020
  • Nov. 30, 2020 - Dez. 06, 2020
  • Dez. 07, 2020 - Dez. 13, 2020
  • Dez. 14, 2020 - Dez. 20, 2020
  • Dez. 21, 2020 - Dez. 27, 2020
  • Dez. 28, 2020 - Jan. 03, 2021
  • Jan. 04, 2021 - Jan. 10, 2021
  • Jan. 11, 2021 - Jan. 17, 2021
Mo19
Di20
Mi21
Do22
Fr23
Sa24
So25

25Okt.17 h 00 min18 h 00 minFeaturedToutes les choses génialesCie Théâtre du Prisme (F) Arnaud Anckaert & Capucine Lange

X