LES ENFANTS DU SOLEIL

Maxime Gorki
Rideau de Bruxelles Cie du Vendredi / Christophe Sermet

Theater auf Französisch

Di 14.05.19 um 20:00

Sechs Personen, die eine ungewöhnliche Gemeinschaft bilden, erzählen uns mittels Fabel und Komödie von sozialem Elend und der Suche nach Schönheit.

Sechs Personen betreten und verlassen ständig ein grosses Stadthaus und suchen einander, um sich ihre Liebe zu gestehen oder um zu streiten. Auf ihrer Suche nach Sinn haben sie das Privileg (oder das Unglück) der Sorglosigkeit. Sie spielen ein Gesellschaftsspiel in Lebensgrösse, dessen Regel die Offenheit zu sein scheint: Sie verbergen nichts voreinander. Ausser vielleicht das Wesentliche. Einmal denken sie sich eine bessere Welt aus, in der Menschen wie sie leben: nett, stark und voller Ideale. Doch sie merken nicht, dass draussen alles drunter und drüber geht wegen einer Seuche, doch vielleicht auch, weil sich etwas Umwerfendes ereignet. Die Revolution?

Nach Vania! setzt Christophe Sermet seine energische Erkundung des russischen Repertoires fort in einer ergreifenden, aufwühlenden Inszenierung, unterstützt von ausgezeichneten Schauspielern.

Drei Belgische Prix de la Critique 2017:
– beste Schauspielerin für Marie Bos
– bester Schauspieler für Yannick Renier
– bestes Bühnenbild für Simon Siegmann.

2h15 / dès 12 ans

Text : Maxime Gorki
Übersetzung und Adaptation : Natacha Belova, Christophe Sermet
Regie : Christophe Sermet
Interpretation : Claire Bodson, Iacopo Bruno, Vanessa Compagnucci, Gwendoline Gauthier, Philippe Jeusette, Sarah Lefèvre, Gaetan Lejeune, Yannick Renier, Christophe Sermet, Consolate Sipérius
Musik : Maxime Bodson
Videodesign, Bühnentechnik : Stefano Serra
Kostüme : Brandy Alexander
Regieassistenz : Nelly Framinet
Tonregie : Eric Ronsse
Lichttechnik : Gauthier Minne
Bühnentechnik : Stanislas Drouart
Habilleuse : Nina Juncker
Technische Leitung : Thomas Vanneste
Produktion : Rideau de Bruxelles, Compagnie du Vendredi – Christophe Sermet
Zusammenarbeit : Théâtre des Martyrs – Bruxelles, Maison de la Culture – Tournai
Unterstützt von : COCOF – Fonds d’acteur et du Centre des Arts scéniques
Unterstützt von : Ministère de la Fédération Wallonie-Bruxelles – Service du Théâtre – CAPT
© Foto : Marc Debelle

www.compagnieduvendredi.be

Volltarif : 42.–
Ermässigt (AHV, IV, ALV) : 38.–
Studierende : 15.–
Halbtax-Abonnement : 21.–
GA : 0.–
Abo 20 Jahre 100 Franken : 0.-

-

Abos

Entdecken Sie unsere Mitgliedskarten und besuchen Sie das Theater nach Belieben.

Mit der Nebia-Newsletter, bleiben Sie über unsere Events immer auf dem Laufenden

demnächst

Roland Schimmelpfennig-le dragon d'or-robert-sandoz-nebia-biel-bienne

LE DRAGON D’OR

Roland Schimmelpfennig
L’outil de la ressemblance / Robert Sandoz
Do 09.05.19 um 20:00
X