Leila-Huissoud-nebia-biel-bienne

LEÏLA HUISSOUD

Auguste (F)

Musik

Sa 26.10.19 um 19:00

Mit viel Selbstironie trägt uns Leïla Huissoud Chansons vor, die ohne jedes Tabu und voller Zärtlichkeit vom Leben erzählen.

Mit ihrer sanften Stimme und Texten, die von Gitarrenklängen begleitet werden, und mit ihrer zarten Erscheinung hatte Leïla Huissoud bereits 2017 anlässlich eines First Friday im Nebia poche das Publikum begeistert. Von Brassens, Moustaki und Barbara geprägt und von der französischen Sprache begeistert, foppt sie in ihren Texten das Leben. Seiten voller Geschichten und Gemütszustände liefern Stoff für feingedrechselte Chansons. Leïlas natürliche Haltung ist durch eine Mischung aus Spasshaftigkeit und Spontaneität gekennzeichnet. Aufgrund der Komik, die man ihr nachsagt, beschloss sie, an ihre in der Zirkusschule verbrachte Zeit anzuknüpfen, um den August auferstehen zu lassen, die Clownfigur, auf die sich der Titel ihres neuen Albums bezieht. Keine rote Nase, keine grelle Schminke und keine bunten Kleider, nichts als das Verlangen, mit ihren Liedern Heiterkeit zu verbreiten.

Komposition, Schrifft, Gitarre, Gesang : Leïla Huissoud
Kontrabass, Gitarre : Sylvain Pourrat
Klavier, Schlagzeug : Thibaud Saby

www.leilahuissoud.com


Volltarif
: 32.–
Ermässigt (AHV, IV, ALV) : 29.–
Studierende/Lehrlinge/Kinder : 15.–
Nebia-Halbtax-Abonnement : 16.–
Nebia-GA : 0.–
Abo 20 Jahre 100 Franken : 0.-

Abonnements

Entdecken Sie unsere Mitgliedsausweise und kommen Sie ins Theater, wie Sie es wünschen!

Bleiben Sie mit unserem monatlichen Newsletter auf dem Laufenden über die neuesten Nachrichten aus Nebia:

Vielleicht gefällt es dir auch

Batlik-nebia-biel-bienne

BATLIK

L’art de la défaite (F)
Mi 02.10.19 um 20:00
X