Männer • Nebia

Männer

Wie wird ein Mann ein Mann? Dieses Tanzstück befasst sich mit den Übergangsriten des Älterwerdens, mit den Raufereien und anderen Jungenspielen, die zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen. Es spricht ebenfalls die Zweifel einer von strengen Modellen befreiten Gesellschaft an, in der nicht alles blau oder rosa, schwarz oder weiss, ist. Sieben junge Männer zwischen 17 und 25 Jahren nehmen zu diesen Fragen Stellung, körperlich und mit sehr wenigen Worten. Das Junge Theater Basel ist dafür bekannt, dass es junge Menschen, unter der Leitung von berühmten Regisseuren und Choreographen, in Szene setzt. Es wird regelmässig zu internationalen Festivals eingeladen und hat vor kurzem den vom Bundesamt für Kultur verliehenen Schweizer Theaterpreis 2014 erhalten.

X
X